Literaturanalyse zu Drohnen als Transportmedium

Welche Nutzungsversprechen werden mit der Drohnentechnologie verbunden? Welche Aspekte werden im Zusammenhang mit der Drohnennutzung problematisiert? Welche Barrieren stehen der Einführung von Drohnen im Weg und welche Lösungen werden in der Literatur angesprochen, um die bestehenden Probleme und Barrieren zu überwinden?

Im Rahmen des Projekts wurde ein umfangreicher Literaturbericht erstellt, der nun veröffentlicht wurde. Dabei hat das Projektteam 111 relevante Publikationen ausgewertet, die aus unterschiedlichsten Perspektiven und Disziplinen stammen. Die Auswertung konzentriert sich dabei auf die Barrieren, Nutzungsversprechen, Problematisierungen und Lösungsvorschläge. Aber auch besonders häufig thematisierte Teilaspekte wie gesellschaftliche Implikationen, Sicherheit, Privatsphäre, Umwelt, Infrastruktur und Akzeptanz wurden analysiert.

Im Ergebnis zeigt der Bericht, dass die Debatte, ob und wie der Luftraum erschlossen werden soll, nicht allein auf technische oder rechtliche Fragen verengt weden kann. Stattdessen muss der Diskurs der zukünftigen Nutzung des urbanen Luftraums auf gesellschaftlicher Ebene geführt werden.

Auch eine Kurzzusammenfassung der Ergebnisse finden Sie auf unserer Seite.

Zum Newsletter anmelden

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand und abonnieren Sie unseren Newsletter.
Wir informieren über aktuelle Ergebnisse sowie Veranstaltungen.